Blick auf Schlitz

Bei meinen Spaziergängen durch's Städtchen und über die umliegenden Feld- und Waldwege nehme ich oft meine Kamera mit. Dabei finde ich immer wieder sehenswerte Ansichten, die ich hier präsentieren möchte.

Eingeparkt

Jedes Mal, wenn ich durch Hartershausen fahre und dieses Fahrzeug auf seinem Parkplatz sehe, schaue ich noch ein zweites Mal hin. Ich bin schwer beeindruckt von diesen Einparkkünsten. Respekt!

Weiterlesen: Eingeparkt

Frohe Ostern!

Meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein frohes Osterfest!

Weiterlesen: Frohe Ostern!

Nur ganz kurze Zeit

Nur für wenige Tage im Frühjahr ist die purpurfarbene Blütenpracht vor dem alten Gebäude der Traditionsweberei Langheinrich entlang der Bahnhofstraße zu sehen. Wunderschön, ich staune jedes Jahr wieder über diese Farbe! Sie passt überhaupt nicht zu den roten Steinen des Werksgebäudes und mir gefällt mir vielleicht gerade deshalb so gut.

Weiterlesen: Nur ganz kurze Zeit

Nach dem Fest

Beinahe ruhig ist es im Städtchen, die Straßen sind wieder frei passierbar. Wo bis gestern noch getanzt, musiziert, gefeiert, gegessen und getrunken wurde, haben heute fleißige Geister auf fast allen Plätzen und Gassen die Buden und Podien abgebaut und aufgeräumt. 

Weiterlesen: Nach dem Fest

Trachtenfest-Bilder

Keine Zeit, ich muss wieder zum Fest. Aber Bilder von Tänzen, vom Umzug und von Trachtenträgerinnen und Trachtenträgern, die überall im Städtchen umherlaufen, habe ich inzwischen hochgeladen. Viel Spaß beim Betrachten der >Bildergalerie !

Weiterlesen: Trachtenfest-Bilder

Wasserspiele an der Ringmauer

Trachtenfest-Installation der unerwarteten Art: heute Vormittag brach (zur Einstimmung auf das Trachtenfest?) eine Wasserfontäne auf der Ringmauer los und lockte zahlreiche Zuschauer an. Weitere Großduschen oder gar Regenwetter zum Fest sind voraussichtlich nicht zu erwarten und auch unerwünscht.

Weiterlesen: Wasserspiele an der Ringmauer

Tanzprobe fürs Trachtenfest

Am kommenden Wochenende ist wieder Ausnahmezustand im Städtchen, und schon jetzt kündigt sich das >Trachtenfest an. Überall wird geputzt, geschmückt, gebaut und heute auch getanzt. Auf der noch ungeschmückten Bühne am Marktplatz gab es am Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein bereits einen Vorgeschmack auf das Fest - die Tänzerinnen und Tänzer des >Schlitzerländer Tanz- und Volksttanzkreises (TVK) haben dort ihre Tänze geprobt.

Weiterlesen: Tanzprobe fürs Trachtenfest

Trachtenfest-Tasche

Umhängetasche aus einer Kinderjeans, zwei Herrenhemden, vier Trachtenfestbändchen, Borten und Spitzen. Selbstgenähtes Unikat für mein Lieblingsbinchen, obwohl das entzückende Kind sich meine Bortefirwes, meine Trachtenstrümpfe, meinen Motzen und was weiß ich noch für Trachtenteile stillschweigend angeeignet hat.

Weiterlesen: Trachtenfest-Tasche

Trachtenfest in der Tüte

Seit März teile ich mein Büro mit meiner neuen Kollegin und die sprüht nur so vor Kreativität - das ist schon ansteckend.
Eine ihrer Ideen habe ich aufgegriffen und aus Trachtenfest-Flyern, Tiefkühlbeuteln und Stoff Mäppchen genäht. Meine USB-Kabel haben darin einen geschützten Platz gefunden, aber ich könnte darin auch während des Trachtenfests Festgeld-Reserven transportieren Zwinkernd oder so...

Weiterlesen: Trachtenfest in der Tüte

Mehr Rhododendron wäre schön

Derzeit blühen im Schlossgarten einige lilafarbene Rhododendren, große, üppige Pflanzen. Dazu die ungemähten Wiesen mit zum Teil lila blühenden Gräsern. Eine wahre Pracht, von der ich mir mehr wünsche. So viele unbepflanzte Lücken und freie Flächen gibt es in diesem kleinen Park, da könnten auch Rhododendren wachsen, die rot, pink, rosa, gelb, weiß oder gern auch lila blühen! 

Weiterlesen: Mehr Rhododendron wäre schön

Zusätzliche Informationen